PÖ-A-PÖ

Die Party- und Stimmungsband „ PÖ-A-PÖ “ gründete sich im Jahr 2000 und tritt seit Dezember 2007 sehr erfolgreich als Duo auf. Mit "Schlager trifft Kölsch" tourt das Duo quer durch Deutschland. Als Texter, Komponisten und Arrangeur konnten sie G.G. Anderson, Ekki Stein, Engelbert Simons und Peter Staab gewinnen. Das Programm ist sehr vielseitig und umfasst: Eigenkomponierte Titel op Kölsch, kölsche Weihnacht, Schlager/Volksmusik im modernen Sound.

Das Duo spielt auf Straßenfesten, Betriebsfeiern, Zeltveranstaltungen, im Karneval, Privatfeste, Weihnachtsfeiern, halt überall wo gefeiert wird.
Die Auftrittszeit ist frei wählbar zwischen 20 min. und 1,5 Stunden (Konzertlänge).

Der Titel „Wenn ich so in Deine Augen schau“ wurde auf Anhieb Wochensieger der "Bildzeitung Köln" und des Radiosenders "RPR 2".

Im Jahr 2000 nahm die Gruppe mit Erfolg an der "Närrischen Hitparade" teil. Danach folgten Fernsehauftritte bei RTL, WDR, SAT1 und der ARD. In der Sendung "Aktuelle Stunde" vom WDR Fernsehen wurde ein Beitrag über die Studioarbeit der Gruppe „PÖ-A-PÖ “ gezeigt.

Der Titel „Superjeföhl“ im Jahr 2003 wurde auf Anhieb Sieger der Hitparade von "RPR 2" und der "Bildzeitung". 

"Dat schaad d'r nix" wurde zum Kultsong der Kölner Haie, wird immer wieder gespielt zu Heimspielen beim KEC in der Lanxess Arena.
Die Veröffentlichung der meisten Titel erfolgte auf einem Album, mehreren Maxi CDs und diversen Samplern.

Die Titel "Ach Du liebes Lieschen" und "Oh wie ist das schön", wurden 2007 im G.G. Anderson Studio unter der Leitung der oben genannten Texter, Komponisten und Bearbeiter als Demo aufgenommen. Später im Allgäu und Tirol von unserem Produzenten Chris und der Plattenfirma MCP neu arrangiert/aufgenommen und als Maxi CD Ende 2007 veröffentlicht.

Die aktuelle Maxi CD wurde am 09.01.2009 veröffentlicht, mit den Titeln:
Wo sin die kölschen Jungs“ und „Mer singe nur Alaaf

Im November 2012 erschien der erste Titel in neuer Formation, ein kölscher Schlagerfox, "Für Dich Bewerb' Ich Mich Im Himmel Als Engel", auf dem Sampler "Karneval Ja Karbneval", ausgesucht von Jens Streifling (Musiker bei der Band " Höhner"). Der Titel  war sehr erfolgreich in den Amazon-Verkaufcharts.